Herausgeber: Märkischer Abwasser- und Wasserzweckverband

Kundennummer nicht vergessen!

Nicht verwechseln mit der Zählernummer!

Es ist ganz schön praktisch, so ein Kontaktformular. Wann immer einem einfällt, dem MAWV etwas mitteilen zu müssen, kann man’s auf der Verbands-Website tun.

Sie konnten es kaum erwarten, ihre Trinkwasserspen„Viele unserer Kunden nutzen diese Möglichkeit auch schon“, weiß Melina Schniegler-Dagge, „aber zu viele vergessen ihre Kundennummer anzugeben.“

Bei 120.000 Kunden und thematisch sehr vielfältigem Schriftverkehr immer wieder Kundennummern ermitteln zu müssen, bevor Anfragen digitalisiert und archiviert, also korrekt abgelegt UND bearbeitet werden können, kostet Zeit. „Das betrifft auch den E-Mail-Verkehr und per Post geschickte Schreiben“, so die Assistentin der Verbandsleitung. Ihre Kundennummer finden Sie auf Anschreiben unterhalb des MAWV-Logos im rechten oberen Briefbereich. Damit können Sie eindeutig identifiziert und Ihr Anliegen schnell zugeordnet und geklärt werden.

Bitte verwechseln Sie Ihre Kundennummer nicht mit der des Zählers! der zu testen. Auch die besonderen Trinkwasserflaschen nahmen die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Schulzendorf mit begeistertem „Woooow!“ entgegen. Otto Ripplinger, kaufmännischer Leiter des MAWV, hatte obendrein ein spritziges Wasser-Quiz vorbereitet. Die vier Trinkwasserspender-Verantwortlichen an der Schule erklärten bei der Übergabe von Trinkwasserspender Nr. 4 und 5 ihre Aufgaben: „Wir passen auf, dass ordentlich mit den Spendern umgegangen wird und keiner Wasserschlachten veranstaltet oder sie gar umreißt.“ Prima! Den nächsten Trinkwasserspender erhalten übrigens die Kids der Grundschule Wildau.