Herausgeber:
WAL Wasserverband Lausitz

Gewinner Steffen Seelig und Siiri Werner von WAL-Betrieb.
Foto: WAL-Betrieb

Gut gewonnen!

Minimaler Aufwand – sprudelnde Wirkung

Auch Steffen Seelig aus Hörlitz (Gemeinde Schipkau) ist es mittlerweile sprichwörtlich in „Fleisch und Blut“ übergegangen, zum Jahreswechsel den Wasserzähler abzulesen und auf kurzem, digitalen Weg an den WAL zu übertragen. Dafür gab es kürzlich aus den Händen von Siiri Werner, Leitung Kundenservice bei WAL-Betrieb, einen praktischen Wassersprudler des WAL, der dem guten Lausitzer Trinkwasser bei Seeligs nun noch einen zusätzlichen Pfiff verleiht. Allen digitalen Zählerstand-Einsendern erneut ein großes Dankeschön für ihre Hilfe bei der großen Abrechnungsrunde.